Training mit Moira

Heute haben wir uns endlich mal wieder mit Moira und ihrer Lemons getroffen. Das Wetter war super – jetzt macht Training noch mehr Spass!!
Wir waren am selben Gelände wie letztes mal. Gearbeitet wurden wieder hauptsächlich Memory´s. Wir laufen auf einer Wiese. Am Ende werden 4 Dummy´s abgelegt. Dann laufen wir ca. 100m in die andere Richtung. Auch hier werden wieder Dummy´s abgelegt.
Als weitere Steigerung wurde folgendes gemacht: Der Hund wird auf das Memory geschickt. Auf 2/3 des Weges wirft der andere ein Dummy hinterher, welches dann in so ca. 15 – 20 m Entfernung von uns liegt. Jetzt Stop Pfiff.( selbstverständlich vor Erreichen des Memory´s) Hund wieder zu uns rufen – wieder Stop Pfiff und dann einweisen. Hat super geklappt.
Pino hatte heute aber deutliche Probleme mit dem Memory -mal was neues- Jetzt kennen wir unsere Hausaufgabe 🙂
Anschliessend – zur Abkühlung der Gemüter – wurde am Wasser gearbeitet – auch weil Lemons bald die Dummy A macht!
Mit Schuss wurde jeweils ein Dummy ins Wasser geworfen. Der Abstand vom Führer zum Wasser wurde bis auf ca. 40m erhöht. Ohne Schütteln bei beiden wurden die Aufgaben toll gearbeitet. Dann haben wir noch Markierungen mit Schuss gearbeitet. Dann – nach 2,5 Stunden war Feierabend. Tolles Trainng – Tolle Trainerin – Toller Tag – Toller Hund….
Ich bin der Moira sooo dankbar. Dass sich so eine erfahrene Hundeführerin für mich Zeit nimmt, ist für mich eine grosse Ehre!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s