Workingtest Rosshof – Ela mit Harey in der F

Auch für Ela und Harvey war dieser WT der erste WT in 2017 und Ela war – wie immer- total aufgeregt 🙂

Aber warum nur – die beiden haben richtig toll miteinander gearbeitet und ein richtig tolles Ergebnis erreicht!

Auch hier beschreiben wir die Aufgaben in der Reihenfolge, in der sie gearbeitet wurden:

Aufgabe 1 – Michael Renner – Mark und Blind

Ela und Harvey stehen mit einem anderen Team auf einer Wiese. Diese Wiese teilt sich weiter vorne durch einen kleinen Hang mit viel Gestüpp. Dort in dem Gestrüpp steht weit hinten ein Strommast. Dort liegt jeweils ein Blind. Das Mark fliegt nach unten rechts.

Walkup mit dem Richter. Schuss und Markierung fliegt. Ela steht mit Harvey rechts. Das linke Team fängt an und holt das Mark. Dann gleich anschließend soll Harvey das Blind holen. Hier musste Ela etwas kämpfen. Aber das Dummy war drin. Anschließend gehen alle wieder zum Startpunkt zurück und die Positionen wurden getauscht. Dann wieder Walkup. Wieder Schuss – Markierung. Die darf Harvey gleich holen. Hier musste Ela etwas helfen. Anschließend musste der andere Hund noch das Blind holen.

Hier haben die Beiden 13 Punkte bekommen

Aufgabe 2 – Rudi Hahn – Blind und Mark

Die Beiden stehen mit dem Richter vor einem sehr breiten und tiefen Graben.

Kleiner Walkup mit dem Richter in Richtung des Grabens. Erst wird das Blind auf der anderen Seite des Grabens beschossen und dann Schuss und Markierung fliegt auf der anderen Seite des Grabens auf die Wiese.

Erst muss das Blind gearbeitet werden – dann das Mark.

Das haben die Beiden richtig gut hinbekommen und 16 Punkte bekommen

Aufgabe 3 – Michael Brühl – Blind und Treiben

Die Beiden stehen unten in einer Senke mitten im Wald. Geradeaus wird von einem Helfer ein Blind beschossen. So auf halben Weg dort hin war rechts eine Wiese, die rechts an eine dichte Hecke endete. Dort fand – nachdem das Blind beschossen wurde – ein kleines Treiben statt. Aus diesem Treiben soll später ein Dummy geholt werden. Zuerst soll aber das Blind gearbeitet werden.

Richtig toll haben Ela und Harvey das gemacht!!! 19 Punkte!!

Aufgabe 4 – Ralf Ohletz – Doppelmarkierung im Wald

Die Beiden stehen im Wald, der vor ihnen nach unten abfällt und sehr hügelig ist. Auf 11 und 14 Uhr stehen helfer im Wald. 1. Mark fällt links und 2. Mark rechts. Mark 1 soll zuerst gearbeitet werden. Das Gelände war durch die vielen Hügel nicht einfach, aber Harvey hat toll beide Dummy´s reingeholt.

Hier haben die Beiden 16 Punkte bekommen.

Aufgabe 5 – Ralf Ohletz – Beschossenes Blind

Gleicher Startpunkt wie bei Aufgabe 4

Es wird oben im Wald ein Blind beschossen, das hinter einem Totholzhaufen liegt.

Auch dieses Dummy hat Harvey sehr gut erarbeitet und die Beiden haben hier auch 16 Punkte bekommen.

Insgesamt haben Ela und Harvey 80 Punkte erreicht und damit den 11. Platz und ein Sehr Gut!

12.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s