Dummytrial Pillersee – Startklasse O mit Pino

Diesesmal haben wir es richtig gemacht und sind gleich eine Woche am schönen Pillersee geblieben und haben dort Urlaub gemacht. Es war sooooo schön 🙂

Wir hatten die ganze Woche geniales Wetter! Wir haben wieder so viele nette Menschen getroffen. Viele Facebook Bekannte haben wir endlich einmal persönlich kennengelernt.

Dieses Jahr haben wir uns vorgenommen mit Pino und Harvey auch am Trial zu starten – dieser war am Freitag.

Ich berichte hier also erst einmal vom Dummytrial:

Das waren die Richter:

Der Dummytrial wird in Deutschland immer populärer, was sicherlich daran liegt,  das diese Art der Prüfung einem Fieldtrial sehr sehr nahe kommt. Sie ist für Hund und Halter aber deutlich anspruchsvoller. Nix mit Arbeiten und dann in der Wartezone erst einmal Pause machen -nein – man muss immer aufpassen und aufmerksam sein!!

Ja – genau das sollte man sein 🙂

Pino war nach seiner 5 wöchigen Verletzungspause richtig gut drauf und ich freute mich auf den Tag. Erst liefen wir relativ lange hinten mit, da wir eine recht hohe Startnummer hatten. Dann kamen wir in die Line. Die Line war schon recht weit hinten am Wald. Wir hatten vor uns also den Wald und hinter uns die überschwemmten Wiesen mit vielen Gräben und recht hohem Gras. Hinter uns liefen die Lauchner Schützen und vor uns wurden die „Hasen“ :-)geschossen :-).

Walkup – dann Schuss sehr weit hinten mit dem Launcher. Pino und ich waren dran. Pino ist super raus – perfekte Line – schnell gefunden. Kommentar vom Richter „well done“. So kann es weiter gehen. Walk up weiter Richtung Wald. Schuss vorne im Wald und man sieht im Wald einen Dummy nach oben fliegen. Walkup weiter –

(ich Idiot – was mache ich nur. habe mir ja lange alles anschauen können – bisher war es immer abwechselnd. erst hinten holen, dann vorne, etc.) Auf jeden Fall wird wieder weit hinter uns mit dem Schützen ganz links von uns ein LauncherMark geschossen. Ich habe mich natürlich gedreht, aber ich war geistig so nach vorne fokussiert, weil ich vorne ja alles richtig machen wollte :-(. Jetzt sollte der andere Hund das LauncherMark hinten holen. Leider gab es da wohl Probleme 🙂 und ich und Pino waren wieder dran 😦 😦 So geht es – schlecht markiert auf dieser Distanz bei diesem Gelände und raus ist man.. So ein Scheiß aber auch!! Aus Erfahrung wird man klug. Das passiert mir nicht noch einmal.

Somit war der Trial für uns schon nach einem Retrieve vorbei…..

 

Vielen vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass diese tolle Veranstaltung stattfinden konnte 🙂

hier noch ein paar Impressionen vom Open Trial mit Pino

SONY DSC
noch laufen wir nur hinter her
SONY DSC
..und können aus der Entfernung noch zuschauen

SONY DSC

SONY DSC
jetzt geht es rein

SONY DSCSONY DSCSONY DSCSONY DSC

SONY DSC
ich darf Pino schicken
SONY DSC
Pino raus zu seinem leider einzigem Retrieve
SONY DSC
on the way back

img_0876img_0887img_0889img_0890img_0891img_0892img_0896img_0897img_0898

SONY DSC


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s