Spessart Cup 2014

Das war für uns der Spessart Cup 2014:

Vielen Dank an die Sonderleitung, Helfer und die Richter. Das Gelände ist der Hammer und das Wetter war kaiserlich (fast wie im Urlaub lagen wir in der Wartezone am Wasser und konnten uns sonnen)
Vielen Dank an Detlef Henrich und Stefan Bürse-Hanning für die 4 tollen Aufgaben, die sehr interessant waren. Alle Aufgaben waren machbar und die Richter haben die Aufgaben im Vorfeld auch gut erklärt. Wir könnten jetzt sagen „fast die Hälfte der Starter haben nicht bestanden und wir sind mit einem Gut nach Hause gefahren – Also Super“ Nein – so kann ich es leider nicht sagen. Diese Aufgaben kennt Pino sehr gut – nicht´s war aussergewöhnlich. Wichtig ist halt, dass der Hund auch konzentriert da ist. Die zwei Aufgaben vom Detlef fanden auf einem sehr gut riechenden Gelände statt und mein Hund fand die Gerüche interessanter.
Beispiel: Aufgabe 1 bei Detlef: Walk up – dann Schuss und Markierung – nach Freigabe darf der Hund holen. Das hat sehr gut geklappt – dann weiter walk up. Wir bleiben stehen – dann Schuss und zweite Markierung. Nach Freigabe darf der Hund holen. Was macht Pino ? Er sitzt neben mir – hat die Nase am Boden und vom Schuss und der Markierung nix mitbekommen. Also Voran über alte Fallstelle – Super!! Genau unsere Baustelle. Genau deshalb haben wir für diese Aufgabe auch 12 Punkte Abzug bekommen. Ich hätte Pino schütteln können. Die Aufgaben beim Stefan liefen sehr gut mit 19 und 17 Punkten. Die 2. Aufgabe beim Detlef:
Wir stehen 40m vor einem See. Schuss – 1. Markierung ins Wasser – Schuss – 2. Markierung an Land – 5m vor Wasserkante. Reihenfolge egal. Ich richte Pino auf die Landmarkierung aus. Er nimmt die Richtung punktgenau an – steht vor dem Dummy und schüffelt erst mal um den Dummy herum. Also 2. Aufforderung „Bring“. Die Markierung im Wasser hat er dann sehr gut geholt und kam schnell ohne schütteln zurück. Bei dieser Aufgabe haben wir 5 Punkte Abzug bekommen.
Deshalb kann ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein. Wir werden jetzt viele kleine Dinge im Alltag vom Pino korrigieren, damit so etwas nicht mehr passiert.

Hier geht es zur Ergebnisliste: http://www.drc-bzg5.de/spessart_cup_2014/Ergebnisse_A.pdf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s