Training mit Pino

k640_scan0016

Auch heute war der Neffe von Moira mit dabei. Wenn man bedenkt dass er gerade einmal so um die 12-14 Jahre alt ist – hut ab – Er hat wieder die Cash geführt. Die beiden sind ein tolles Team (jung trifft alt 🙂 )

Wir haben uns heute im Wald an einem grossen See getroffen. Um woanders zu trainieren, war es zu warm. Deutlich über 30°!!!

Wir haben an Position 1 Dummy´s ausgelegt und sind dann im schönen Walkup zu Position 2. Der Weg führt direkt am Wasser vorbei. Teilweise ist der Weg auch vom See überspühlt. An Position 2 wurden wieder Dummys ausgelegt. Jetzt wurde ersteinmal jeder Hund durchgeschickt. Anschliessend hat jeder für den anderen (ohne dass es gesehen wurde) kleine Suchendummy´s am Wegrand versteckt. Jetzt also wieder voran. An der Stelle, von der gesagt wurde, dass dort ein Dummy liegt, wurde der Hund gestoppt und per Suchenpfiff auf den Dummy geschickt. Das haben alle in beide Richtungen super gemacht. Anschliessend Walkup quer durch den Wald zu Position 3. Auch dort wurden wieder Dummy´s ausgelegt. Dann wieder zurück zur ursprünglichen Line. Das Team das dran war, hat seinen Hund entweder zu Pos1 oder 2 geschickt – ihn dann aber an der Gabelung zu Pos. 3 gestoppt und per links oder rechts zu Pos. 3 geschickt. Auch das hat super geklappt. Anschliessend durfte der Hund dann zu Pos. 1 oder 2.

So – jetzt gab es die Abkühlung für die Hunde. Ich stellte mich an Pos. 6 – Moira´s Neffe an Pos. 5 und Moira an Pos. 4.

Im Kreis herum wird gearbeitet, dass heisst, dass von Pos. 4 + 5 für Position 6 jeweils ein Dummy ins Wasser fliegen. Dann von 4 + 6 für 5 usw….Die Markierungen wurden immer so geworfen, dass der Hund den ganzen See durchqueren muss. Dann ist es natürlich wichtig, dass der Hund auf dem selben Weg wieder zurückkommt. Distanz durch den See ca. 60 m. Das durfte Pino jeweils 2 mal machen….

Auch heute hat mich Pino wieder begeistert – trotz der hohen Temperaturen hat er zuverlässig im Team gearbeitet und jede Aufgabe super und ohne Fehler gelöst.
Wenn man bedenkt, dass wir erst gestern mit Pino und Jordi am See waren und ich mit Pino ca. 1 Stunde geschwommen bin….Da kann man mal sehen, was der Kleine für Energie hat!!!!!
Aber jetzt liegt er bei mir im Büro und ist futsch… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s