Training mit Moira

Heute haben wir uns mit Moira und Lemons im Wald getroffen. Es war wieder so warm, dass das die einzige Lösung für vernünftiges Arbeiten war. Wir haben im Wald das gleiche gemacht, wie auf der Wiese. Wir sind runter vom Weg in den Wald. Dort haben wir uns eine Stelle Hangaufwärts gesucht. Dort oben haben wir dann 4 Dummy´s ausgelegt. Dann sind wir wieder zurück zum Ausgangspunkt und haben unsere Hunde geschickt. Neue Steigerung. Die Hunde wurden mit dem Stopppfiff abgestoppt, dann wurde eine Markierung Richtung Hund geworfen – dann Back. Auch das hat schön geklappt.
So – nun haben wir uns eine 2. Stelle im 90° Winkel gesucht. Diese war ca. 50m Entfernt. Dort sind wir hin und haben wieder 4 Dummys ausgelegt. Jetzt wieder zurück zum Ausgangspunkt. Beide Hunde haben sich die Stellen gut gemerkt und haben die Dummy´s schön geholt. Auch hier wurden die Hunde gestoppt und anschließend mit Back geschickt. Nun haben wir uns eine 3. Stelle -auch oben auf dem Hang – gesucht. Jetzt standen wir also auf dem gleichen Hang, auf dem ca. 50 m weiter vorne noch Dummys lagen. Unter uns in ca. 25m lagen auch noch Dummy´s. Die Schwierigkeit bestand darin, dass die Hunde oben am Hang geschickt wurden. Diese Strecke sind sie vorher noch nicht gelaufen und die Stelle war schon relativ alt. Hat der Hund die Aufgabe gut gelöst, wurde er anschließend nach unten geschickt.

Es war heute ein sehr anstrengendes Training, da es einfach sehr warm war….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s