Dummytraining mit Wolfgang Köhler

Gemeinsam mit der Ina hatten wir heute ein Training beim Wolfgang. Da eine Teilnehmerin abgesagt hatte, hatten die Ina und ich
so etwas wie Einzelstunden… 🙂

Das Training war bei Frankfurt und damit nicht 2 Autos dort hoch fahren, hat die Ina und ich eine Fahrgemeinschaft gebildet. Was macht man nicht alles für die Ausbildung von seinem Hund…..

Pünktlich um 12.30Uhr sind wir beim Trainingsgelände angekommen. Der Kurs vor uns war gerade zu Ende und wir sind dann gleich los in das tolle Trainingsgelände. Wasser – Wiesen – Schilf – Hoher Bewuchs – alles was man braucht…

Inhalt heute:
Doppelmarkierungen – Voran auf verschiedenen Distanzen – Standtreiben – Stopp – Voran mit Geländewechsel – Wassermarkierungen – Verleitungen

Zu Beginn hat der Wolfgan in ca. 15 m Entfernung ein Standtreiben im Schilf gemacht und mehrere Dummy´s dort ausgelegt.
Jeder Hund durfte dann per Voran ein Dummy holen.

Dann ging es weiter und wir sind zu einem anderen Schilfgebiet gelaufen. Dort Markierung über das Schilf- jeder Hund durfte ein Dummy holen.

Eine tolle Aufgabe war diese: Kleines Standtreiben – 1 Dummy liegt dort – Hund mit voran in die Suche – dann wird der Hund ein 2. Mal in die Suche geschickt – dort abgestoppt und dann nach rechts in ein altes Fallgebiet geschickt. Pino hat die Aufgabe super gemeistert – toll!! Zwischendurch durften die Hunde auch mal (um sich zu erholen) ne normale Markierung holen.

Auch eine tolle Aufgabe war diese:

Wir stehen auf einer Wiese. Ca. 20 m vor uns war der Damm des Flusses. Wolfgang stand dort oben und hat eine Markierung ins Wasser geschmissen. Es war nur der Wurf sichtbar + Pflatsch. Pino ist los und mit etwas Hilfe hat er den Dummy im fliessenden
Gewässer auch gleich gefunden und gebracht – selbstverständlich ohne schütteln etc…

Beim 2. Mal wurde auf dem Rückweg eine Verleitung geworfen!!

Auch eine tolle Aufgabe:

Wir stehen auf einer Wiese – vor uns ein Graben – auf die andere Seite wurden mehrer Dummy´s geworfen. Jetzt voran.
Dann wurde die Distanz auf min. 70-80 m in 2 Stufen vergrössert.

Ganz zum Schluss durften die Hunde die Dummy´s aus dem ersten Standtreiben holen. Voran über einen Weg hinweg in ca. 70 m.
(Dieses Standtreiben war vor 2 Stunden!!! ) Pino ist los und hat das Dummy sofort gebracht. Mensch ist das toll!!!

Nächstes Training beim Wolfgang ist dann im Januar und wir freuen uns schon jetzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s