Workingtest Dreiländereck mit Jordi in der A

Wieder einmal sind wir alle sehr früh aufgestanden. Um 5.30Uhr klingelte der Wecker und raus gings. Noch mit den Hunden einmal um den Block – ein kurzes Frühstück für uns und für die Hunde und dann ging es kurz vor 7.00Uhr los in Richtung Schwarzwald. Pünktlich um 20vor 8.00Uhr sind wir auf dem Notschrei angekommen und es war schon richtig was los. Ich habe mich dann für die Michaela in die Schlange angestellt und Michaela und Jordi angemeldet. Jetzt blieb noch genug Zeit um runterzukommen.
Ich verabschiedete mich von der Ela, da ich und Pino in eine andere Gruppe zum zuschauen gingen (das wollte auch die Ela so :-))

Hier die Aufgaben (vielen Dank an die Ines Walzer, die sich schon die Mühe gemacht hatte, die Aufgabenstellung zu Papier zu bringen 🙂 )

8.9.2012 Anfänger Klasse:

Aufgabe 1+2 ( Iris Renner) Treiben im Wald und Markierung im Wald:
Waldweg, auf der rechten Seite des Weges findet ein Treiben in ca 3-5 m Entfernung statt , es fliegen 4 Dummys sichtig, zwei Schüsse fallen. Es wird nicht gearbeitet. –17 Punkte
Wegdrehen und Fußarbeit auf die andere Weg Seite. Dort wird eine Markierung in dichtes Unterholz in den Wald geworfen , Entferunung 20-30 m. Diese Markierung wird nach Freigabe gearbeitet. Anschließend Fußarbeit über den Weg auf die rechte Weg Seite und selbständiges Schicken des Hundes in die Suche. Zwei Dummys müssen gearbeitet werden. –19 Punkte

Aufgabe 3+4 ( Detlef Henrich) Kurze Suche und Markierung am Waldrand:
Kurze Suche an einem Graben entlang. Hundeführer läuft mit , Hund soll selbstständig und langsam den Graben absuchen. Es geht dem Richter hierbei nicht darum möglichst viele Dummy zu finden, sondern darum wie genau der Hund im Gebiet bleibt und um sein Suchverhalten. –13 Punkte – viel Abzug, da Jordi sein Beinchen heben mussten 😦
Anschließend 2 Markierungen auf einer Wiese am Waldrand. Erste Markierung fällt in ca.5m, diese muß der selbst Hundeführer arbeiten  ) . Während der Hundeführer auf dem Rückweg ist fällt die Zweite Markierung im Rücken des Hundeführer.( Entfernung 20-30m). Diese Zweite Markierung muß der Hund arbeiten. –18 Punkte

Aufgabe 5+6 ( Michael Renner) Markierung und Wassermarkierung und Landmarkierung:
Es wird in zweier Teams gearbeitet. Erste Markierung in ca. 20m den Hang hinauf am Waldrand im Halbschatten. Der Hund, der nicht arbeitet ist dabei angeleint. Markierung wird nacheinander abgearbeitet. –17 Punkte
Anschließend Zweier Walk-up ca 10m den Hang entlang. Stopp, es fällt eine Markierung in 30m Entfernung links den Hang hinunter in ein Wasserloch. Nochmal kurzer Walk-up. Anschließend arbeitet der linke Hund die Markierung. Erneute Markierung in das Wasserloch, wieder wegdrehen und kurzer Walk-up, rechter Hund arbeitet nun die Markierung.
Anschließende fällt noch eine Markierung in ca. 40-50 m am Waldrand nicht sichtig hinter Zwei Tannen. Linker Hund arbeitet zuerst, dann erneute Markierung hinter die Tannen rechter Hund arbeitet. – 0 Punkte, sehr ärgerlich, da Jordi´s Mitstreiter leider eingesprungen ist und Jordi sich mitziehen hat lassen und ebenfalls eingesprungen ist 😦 😦

Gesamtpunktzahl: 84 Punkte – das sind mehr, als die die mit Gut bestanden haben 😦 Die letzte Aufgabe wäre kein Problem für Jordi gewesen 😦 – ein SG war somit fast in der Hand……
Für die Ela war das Ergebnis trotzdem ein riesen Erfolg und hat sie viel sicherer gemacht – jetzt wo sie weiss, was für ein Ergebnis sie schaffen kann!!!! Ich bin auf jeden Fall Mega stolz auf die beiden. Sind ein super Team geworden, die beiden!!!

Fazit: Ein sehr schöner WT mit klasse Aufgaben, die absolut machbar waren und alle im A- Niveau lagen.
Völlig entspannte und freundliche Teilnehmer, tolles Orga-Team, tolles Wetter und unglaubliche faire und freundliche Richter.
Ein herzliches Danke-Schön an alle!!!!!… da können wir uns der Ines nur anschließen…. !!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s