Begleithundekurs bei der Sandra mit Pino

Wir hatten Glück. Nachdem gestern die Ela mit dem Jordi tropfnass vom Dummytraining bei der Sandra nach Hause kamen, hatten
wir heute super Wetter.
Der Kurs war wieder super.
Folgende Inhalte wurden gearbeitet: Alle 2beiner sitzen auf Stühlen – ihre Hunde sollten ruhig daneben liegen 🙂 Die Sandra hat dann immer ein Team abgeholt. Auf ihr Kommando hin, mussten wir stehen bleiben – sitz aus Bewegung – Rückruf. Sandra hat dann noch die Steadyness überprüft und uns etwas vor die Füsse geschmissen, dann gleich wieder Fuss und erst später durfte Pino es dann holen. Neue Aufgabe: Platz aus Bewegung, was bei uns auch schon recht gut klappt. Jetzt haben wir in 14 Tagen noch einen Kurs bei der Sandra und dann gehts bei uns mit Einzelstunden bei Ihr weiter.

Pino hat sich heute wieder so gezeigt wie immer 🙂 Er ist immer bei mir geblieben (selbstverständlich war er immer unangeleint)
Andere Hunde sind eingesprungen und um uns herumgesprungen -egal- Pino blieb bei mir. Zum Schluss sollten wir uns mit unserem Hund beschäftigen (spielen – kuscheln etc.) Pino und ich haben uns auf die Wiese gesetzt und gekuschelt – 2 andere fingen dann plötzlich an Dummy´s zu werfen – auch das war egal – Pino lag auf meinen Beinen und hat ganz entspannt zugeschaut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s